.

Also. Grandioser Schottland-Urlaub. So wahnsinnig schön, aktiv, herzerwärmend und sowieso. Der Alltag hat uns längst wieder (was fürn doofer Spruch), und er gefällt uns. Arbeit macht Spaß. Und die neue Schule – toll. Bisher. „Das ist der beste Mathelehrer der Welt!“ ist nur einer der vielen guten Sprüche vom Kind, das zu Beginn noch schockiert darüber war, nicht mit den Freundinnen in einer Klasse zu sein.

(Trotzdem wär ich gern wieder auf den Hebriden.)

5 Gedanken zu „.

  1. Edwinek

    Hach ja, Schottland. Vor allem im Westen, Mull, Iona und Skye. Edinburgh war auch toll, während dem Festival auch noch, aber die Ruhe fehlte. Ein Rest der geblieben ist, ist Porridge zum Frühstück, zumindest am Wochenende. Herrlich.

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.